1000 Fragen an dich selbst – Teil 61

601. Worauf achtest du bei jemanden, dem du zum ersten Mal begegnest?

Wie diese Person aussieht in dem Sinne, ob er/sie gepflegt ist. Sauberkeit und ein ordentliches Auftreten ist mir wichtig. Natürlich weiß man auf den ersten Blick auch sofort, ob diese Person einem sympathisch ist oder nicht.

602. In welcher Hinsicht könntest du etwas aktiver sein?

In dem ich einmal sportlich aktiver werde, aber auch in Bezug auf Beziehungen jeglicher Art. Familienbande und Freundschaften – wie eine Pflanze müssen sie gehegt und gepflegt werden. Ich bin schon um einiges besser geworden. Früher habe ich in unregelmäßigen Abständen geantwortet und es eher als Pflicht gesehen. Die Corona-Zeiten zeigten mir – aber auch schon vorher – wie wichtig soziale Kontakte sind.

603. Spielst du in deinem Leben die Hauptrolle?

Vor 10 Jahren, 5 Jahren habe ich mich noch mehr darum geschert, was andere von mir denken. Jetzt bin ich mir meinen eigenen Bedürfnissen bewusster und achte mehr auf mich.

604. Welcher Lehrer hat einen positiven Einfluss auf dich gehabt?

Ich habe keine wirkliche positive Erinnerung an meine Schulzeit. Eventuell meine ehemaligen Klassenlehrer aus der Realschule und aus der weiterführenden Schule. Wenn ich aber es ehrlich meine – eher nein.

605. Was würdest du am meisten vermissen, wenn du taub wirst?

Erstmal banalere Sachen wie Musik und Hörspiele. Vor allem aber, dass ich meine Liebsten nicht mehr hören kann. Dass ich eventuell(e) mein(e) Kind(er) nicht hören kann.

606. Über welche Nachricht warst du in letzter Zeit erstaunt?

Dass meine beste Freundin aus der 5./6. Klasse mich wiedergefunden hat und mit mir Kontakt aufnehmen möchte. Sehr schön!

607. Wärst du gern wieder Kind?

Um ehrlich zu sein – nein.

608. Was kannst du stundenlang tun, ohne dass dir langweilig wird?

Videospiele spielen. Letztens „the Long Dark“, „Skyrim“ geht auch immer wieder.

609. Wann warst du zur richtigen Zeit am richtigen Ort?

Als ich in Oktober 2018 meinen Rom-Urlaub machte und meinen jetzigen Partner kennenlernte.

610. Denkst du oft darüber nach, wie Dinge hergestellt werden?

Manchmal ja. Als Kind dachte ich darüber wohl mehr darüber nach als jetzt, aber doch noch regelmäßig. Es macht mir doch Spaß und ich lerne dabei noch was!

Pinsterest 1000 Fragen an dich selbst - Pin Me!
1000 Fragen an dich selbst

tiffeck

Kommentar verfassen

Zurück nach oben