1000 Fragen an dich selbst – Teil 67

Im Teil 67 der Reihe „1000 Fragen an dich selbst“ geht es u.a. um unerfüllte Wünsche, einen Wendepunkt & vermeiden von Musik. Lies, lies!

661. Magst du es, wenn man sich um dich kümmert?

Wenn es sich in einem gewissen Rahmen hält, dann ja. Besonders in der heutigen Zeit im Laufe einer Pandemie vermisse ich es, physischen wie psychischen Kontakt zu erhalten.

662. Welchen Wunsch wirst du dir nie erfüllen?

Ich denke, dass meine aktuellen Wünsche alle im Rahmen des Möglichen sind. Diese Frage hört sich an, als ob ich mir die Erfüllung eines bestimmten Wunsches aktiv verweigere, und das nur, weil ich es kann. Nein, solange es möglich ist, werde ich alles in die Wege leiten, um diese auch umzusetzen – egal, wie anspruchsvoll oder belanglos der Wunsch auch sein mag!

663. Was war die interessanteste Einladung, die du jemals bekommen hast?

Soweit ich mich erinnern kann, gab es keine soooo außergewöhnliche Einladung, die mir als solche in Erinnerung bleiben würde.

664. Wie würden dich deine Freunde beschreiben?

Das müsste ich sie echt mal fragen…

665.Wer hat dir in deinem Leben am heftigsten wehgetan?

Die Person weiß schon, wer sie ist.

666. Was war ein Wendepunkt in deinem Leben?

Als ich mich von meinem ehemaligen Freund trennte. Dies veränderte meine Persönlichkeit nachhaltig.

667. Glaubst du, dass Menschen die Zukunft vorhersagen können?

Ein ganz klares Nein!

668. Was kannst du fast mit geschlossenen Augen tun?

Abgesehen von den gängigen Dingen? Hm… Ich kann ein Lied von „La La Land“ einigermaßen. Jedoch noch ausbaufähig.

669. Auf welchem Platz in der Klasse hast du am liebsten gesessen?

Ganz vorne, seitlich vom Lehrerpult. Ich war somit so weit vorne, dass ich mitbekam, worum es ging, aber auch aus dem aktiven Sichtfeld des Lehrers.

670. Vermeidest du bestimmte Musik, weil du davon traurig wirst?

Es kommt doch immer darauf an, in welcher Gemütslage ich mich aktuell befinde. Das eine Lied kann sich dadurch immer wieder verändern.

1000 Fragen an dich selbst - Pin Me!
1000 Fragen an dich selbst – Teil 67

tiffeck

Kommentar verfassen

Zurück nach oben