1000 Fragen an dich selbst – Teil 73

Im Teil 73 der Reihe „1000 Fragen an dich selbst“ geht es heute u.a. um DIY Möbel, Filmauswahl und Gerüche aus der Kindheit. Lies, lies!

721. In welchem Beruf wärst du wahrscheinlich ebenfalls gut?

Ich denke, im Schneider-Beruf hätte ich gute Chancen. Denn ich nähe verschiedenste Dinge für diverse Gelegenheiten. Für meine Zeit in Italien stelle ich mir für ein (erstmal) kleines Taschengeld einen guten Anfang in diesem Gebiet vor.

722. Was waren die liebsten Worte, die du jemals zu einer Person gesagt hast?

Ich Liebe Dich.

723. Was von der Einrichtung deiner Wohnung hast du selbst gemacht?

Meinen aktuellen Schreibtisch. Zwischen zwei längs zueinander stehenden MALM-Regalen schraubte ich ein überschüssiges, größeres Schneidebrett aus der Küche in die Lücke dazwischen. Es sieht wunderbar aus und ist auch noch funktionabel!

724. Wie würden dich Leute beschreiben, die dich zum erstem Mal sehen?

Gute Frage, müsste ich mal Leute an meiner Arbeitsstelle fragen, wie die mich am ersten Arbeitstag einschätzten.

725. Was würdest du mit einer zusätzlichen Stunde pro Tag anfangen?

Ganz klar, ich würde eine Stunde mehr schlafen!

726. Welchen Film würdest du für einen Filmabend mit Freundinnen aussuchen?

Hm, gute Frage. Ein Drama wie „Nomadland“, ein guter Krimi wie „Fargo“ oder vielleicht ein Trash-Film wie „Sharknado“ – es kommt auf unser Gemüt an diesem Abend an.

727. Fühlst du dich anders, wenn du ein Kleid trägst?

Ja, irgendwie femininer. Es kommt auf das Kleid an. Ich habe ein paar feiner geschnittenere, ein paar leger geschnittenere. Insgesamt bei allen komme ich mir aber doch femininer vor.

728. Welcher Geruch erinnert dich sofort an früher?

Der Geruch von Lagerfeuer, auf dem polnische Würstchen gebraten werden. Dies wirft mich sofort in meine Kindheit zurück, als wir jedes Jahr nach Polen auf einen Campingplatz fuhren. Super Zeit!

729. Was würdest du anders machen, wenn du auf niemanden Rücksicht nehmen müsstest?

Meine eigenen Ziele verfolgen und tun, was ich für meine Zukunft plante. Außerdem könnte ich ehrlicher sein ohne Hemmungen.

730. In welcher alten Kultur hättest du leben wollen?

Im römischen Reich fände ich es cool. Da würde ich gern reinschnuppern. Es kommt natürlich darauf an, in welchem Stand man dann plötzlich ist – das beeinflusst das Leben ganz!

1000 Fragen an dich selbst - Pin Me!
1000 Fragen an dich selbst – Teil 73

tiffeck

Kommentar verfassen

Zurück nach oben