1000 Fragen an dich selbst – Teil 76

Im Teil 76 der „1000 Fragen an dich selbst“-Reihe geht es um darum, ob ich mich wohlfühle, richtige Gedanken & Verzicht. Lies, lies, lies!

751. Mit welcher Frucht würdest du dich vergleichen?

Ich kann die nicht beantworten, die ist selbst mir zu komisch! 😀

752. Sind deine Gedanken immer richtig?

Ganz klar nein! Du kennst das bestimmt auch von dir selbst. Es gibt die Welt in deinem Kopf, in der du machen kannst, was und wie du es willst. Dann gibt es die richtige Welt, in der deine Gedanken (wenn sie zu Taten / Worten werden), immer Konsequenzen haben werden – häufig auch negative, je nach Perspektive deines Gegenübers. Also, nein, meine Gedanken sind nicht immer richtig.

753. Welche Worte möchtest du irgendwann noch von jemandem hören?

Möchtest du mich heiraten?

754. Was an dir ist typisch deutsch?

Meine Pünktlichkeit. Persönlich mag ich es nicht, unpünktlich zu sein, dementsprechend bin ich es eben nicht. Für mich ist es eine Art von Respekt, Höflichkeit und Verantwortung.

755. Fühlst du dich in deiner Haut heute wohler als vor zehn Jahren?

Diese Frage kann ich mit einem klarem JA beantworten. Oh ja, und wie ich mich wohl fühle. Vor zehn Jahren scherte ich mich noch soooo sehr darum, was andere dachten und verhielt mich viel mehr danach, was andere von mir erwarteten. Jetzt bin ich mir meiner selbst so sehr bewusst, so selbstsicher, so charakterstark, dass mich die Meinung anderer nicht mehr so triggert wie damals. Na klar, ich höre noch auf Ratschläge und Kritik, sie können recht hilfreich sein. Doch damals war mein Selbstbewusstsein nicht so stark, sodass ich mich eher so verhielt, dass ich anderen gefalle und nicht eher mir selbst. Dazu vielleicht noch einen separaten Blogpost.

756. Wann hat mal dein Glück auf dem Spiel gestanden?

Als ich kurz nach meiner Trennung meines Ex-Partners überlegte, zu ihm zurückzukehren. Zum Glück tat ich es nicht und bin heute glücklicher denn je!

757. Was möchtest du irgendwann unbedingt erleben?

Dass ich mich wirklich traue und an meine Planung halte, mein Wohnsitz nach Italien zu verlegen. Das ist eine schicksalsschwere Entscheidung, die alles infrage und auf den Kopf stellt.

758. Trinkst du am liebsten aus einer bestimmten Tasse oder einem bestimmten Becher?

Es kommt auf das Getränk an. Jedes Getränk – Kaffee, Wasser, Tee, Wein – hat seinen eigenen Becher / Glas.

759. Mimt wem hast du deine erste Freundschaft geschlossen?

Ohje, vielleicht mit jemanden im Kindergarten. An diese Person kann ich mich aber leider nicht mehr erinnern. Eher an die Personen ab der Grundschule oder weiterführende Schule, jedoch sind diese diejenigen, die nicht die ersten Freundschaften sind.

760. Würdest du es selbst weniger gut haben wollen, wenn es dadurch allen Menschen besser geht?

Hättest du mich vor vier Jahren gefragt, hätte ich wohl mit nein geantwortet. Denn zu der Zeit ging es mir finanziell schlecht und dadurch auch persönlich – physisch wie psychisch.
Heutzutage kann ich sagen, dass ich es mit einer Tendenz zum Ja neige, denn es geht mir heute in allen Bereichen besser. Habe mehr finanzielle und psychische Stabilität, sodass ich mich auf minimalistischere Zeiten besser einstellen kann als vor ca. vier Jahren.

Ja, jetzt kann ich sagen, ich könnte es heute weniger gut haben, damit es anderen besser geht.

1000 Fragen an dich selbst - Pin Me!
1000 Fragen an dich selbst – Teil 76

tiffeck

Kommentar verfassen

Zurück nach oben