Über mich

tiffeck – 10.2018 in Rom

Ich bin Tiffeck und lebe momentan in einer Stadt im Herzen Deutschlands. Über mich erfahrt ihr in diesem Blog viel, denn es geht um Themen, die mich ausmachen. Die drei Hauptthemengebiete sind Minimalismus, Nachhaltigkeit und Persönlichkeitsentwicklung. Alles geprägt durch das tägliche Leben und meine Entwicklung in eben diesen Bereichen.

Minimalismus

Seit meinem Umzug in meine erste eigene Wohnung 2017 bin ich bis heute auf dem Weg des Minimalismus. Es ist ein niemals endender Prozess, denn der Weg ist das Ziel. Es ist ein Pfad, der sich beim Gehen ständig verändert, den eigenen Bedürfnissen anpasst. Denn die Bedürfnisse verändern sich auch, wie die Persönlichkeit sich verändert.

Nachhaltigkeit

Kurzum gefasst bedeutet Nachhaltigkeit, nicht über deine Bedürfnisse zu leben und in Blick auf die Umwelt zukünftige Vorhaben auf ihre Notwendigkeit und Umsetzbarkeit abzuwägen. Es betrifft so gut wie alle Lebensbereiche von Nahrung über Elektronik bis zum Hausbau. Ein sehr umfangreiches Gebiet, in dem es viel zu entdecken und zu lernen gibt.

Persönlichkeitsentwicklung

Die Gesellschaft verändert sich durch das Verhalten und über die Lebensspanne jedes Einzelnen hinaus. Ein Geben und Nehmen im Umgang miteinander. Wie die Geschichte zeigt, gibt es keine Entwicklung, keine Veränderung aus der Bequemlichkeit heraus. Für eben diese Entwicklung muss es immer einen Konflikt, eine Unbequemlichkeit geben – ob aktiv oder passiv hervorgerufen. Die Persönlichkeitsentwicklung steht jedem offen, mal mehr, mal weniger. Sie ist immer in uns, solang wir leben.

Über mich

Über mich sagen diese Bereiche schon viel aus. Was mir wichtig ist, wofür ich stehe, wohin ich in Zukunft erreichen möchte. Nicht nur um meinetwillen, sonder um diejenigen, die nach uns kommen werden. Wir sind es nämlich, die in der Gegenwart aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen können – und müssen. Sonst ist der „point of no return“ überschritten. Vorbeugen ist besser als Behandlung. Es liegt an uns, an jeden Einzelnen, an dir, an mir, das Steuer noch herumzureißen und die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Bevor es zu spät ist – für uns alle.

Zurück nach oben